Welche Dokumente brauche ich aus Europa zur Einwanderung?

Zur Einwanderung in Paraguay sind nachstehende Dokumente im Original bei den für Sie individuell zuständigen Behörden zu beantragen:

– Geburtsurkunde
– Heirats- / Scheidungs- oder Sterbeurkunde (falls verwittwet oder geschieden)
– polizeiliches Führungszeugnis (überbeglaubigt durch die Generalstaatsanwaltschaft in Bonn/ auch für Minderjährige ab 14 Jahre)
– schulpflichtige Kinder: letztes Schulzeugnis.

Da sich die Vorgaben der Paraguayischen Botschaft bezüglich der Beglaubigung zeitweise ändern können, empfehlen wir vor dem Zusenden an nachstehende Adresse Kontakt mit der Botschaft aufzunehmen und nachzufragen, was genau benötigt wird (Beglaubigung durch das zuständige Landgericht?).
Teilweise besteht man bei der Botschaft darauf, dass auch beglaubigte Fotokopie des Reisepasses zur Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung nötig wird.
Dem trifft nicht zu. Eine beglaubigte Fotokopie ist genauso in Paraguay anfertigbar.
Der Reisepass ist ein internationales Ausweisdokument. Ob der Interessent eine Fotokopie von diesem in Deutschland oder in Paraguay anfertigen lässt, ist diesem freigestellt. Die Legalisierung (Beglaubigung) einer von deutschem Notar oder sogar Landesgericht beglaubigten FOTOKOPIE eines Reisepasses macht aus dem Gesichtspunkt des Internationalen Rechtes auch gar keinen Sinn und dient nur der Bereicherung der Botschaft um 15 USD. Lassen Sie sich aber bitte nicht auf eine Diskusion ein, paraguayische Beamte sind nicht anders als Deutsche.Sollte nachgefragt werden, haben Sie diese einfach schon und bitten nur um Bearbeitung der restlichen Dokumente.

Kosten bei der Paraguayischen Botschaft:

Die Paraguayische Botschaft in Berlin erhebt für die Legalisierung von Urkunden, die den Personenstand angehen (d.h. Geburts-, Heiratsurkunde ect.) pro Stück 15 USD und für jedes polizeiliches Führungszeugnis 20 USD.

ACHTUNG: Geben Sie beim Bundesamt für Justiz genau an, dass Sie das Führungszeugnis im Ausland verwenden wollen und weisen Sie spezifisch auf die dafür nötige Überbeglaubigung hin (meistens Dr.Bachler oder Hase), denn diesem wird ab Ausstellungsdatum nur eine dreimonatige Gültigkeit zugeschrieben.

UNSER EINREICHSERVICE ZUM FESTPREIS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.